PfarreLoosdorf - Banner designed by: KIENAST Sarah
Pfarrteams

Nie war es so wertvoll wie heute ... das Ehrenamt. Das Wort klingt verstaubt. Engländer nennen den Dienst „Volunteers“. Es gibt „Freiwillige“, die die Kirche mittragen und ihr ein freundliches Gesicht verleihen. Man kann es auch so sagen: Ehrenamtliche sind „auf Sendung“! Sie nehmen teil an der Sendung der Kirche. Denn nie waren die Aufgaben in unserer Pfarrgemeinden differenzierter und vielfältiger. Manche ehrenamtliche Dienste geschehen im Licht der Öffentlichkeit, manche fast unsichtbar und doch genauso unverzichtbar! In diesen Diensten ist sichtbar, dass der Glaube keine „verdammte Pflicht und Schuldigkeit“ ist, sondern eine Energie, die freudig bewegt und begeistert. Die Kirche in Loosdorf ist keine ferne Institution, sondern ein pulsierender Leib, den der persönliche Einsatz eines jeden von uns mit belebt.

Ehrenamtliche stehen im Gegenwind. Kennt Ihr nicht auch die Stimmen, die Euch ins Ohr flüstern: 
„Warum der ganze Einsatz? Was bringt dir das? Tu dir das doch nicht an! Nutz deine Zeit anders!“

Ein jeder von euch schenkt Lebenszeit und investiert sie. Das kostbarste Kapital!

Ihr habt Euch dazu entschieden,nicht ungern und verkrampft, sondern freiwillig und voller Elan. Ihr gebt unserer Pfarrgemeinde ein Gesicht und haltet das Ohr offen. Ihr seid dran am Puls der Zeit, verleiht dem Evangelium Beine und unserer Pfarrgemeinde Profil. Ihr gewinnt durch Eure Nähe zu den Menschen oft unkompliziert und spontan Mitarbeiter und bietet Berührungspunkte,aber auch Angriffsfläche für Frust und Ärger.

Jesus Christus war in einem tiefen Sinne ein „Ehrenamtler“, kein Funktionär, kein Hauptamtlicher,
kein Experte. Er diente der Ehre Gottes und seines Reiches. Das war sein Amt. Ohne ihn vermögen wir nichts! (Joh 15,5) Aber er will nicht alles allein machen. Er sucht Mitarbeiter Gottes (1 Kor 3,9). Das Evangelium kommt auf zwei Beinen, es will menschlich vermittelt werden; von Begeisterten, die mit Herzblut dabei sind.